Aktuelles

An unsere Kegelfreunde, Die Teilnehmer der Kegelparty 2020

Liebe Kegelfreunde,

Leider muss die Outdoor – Kegelparty in diesem Jahr ausfallen!
Wir hatten immer noch Hoffnung die Kegelparty in diesem Jahr stattfinden zu lassen.

Nun zwingt uns aber die neue Verordnung zum Thema Großveranstaltungen dazu, die Veranstaltung absagen zu müssen.

WICHTIG:

Falls ihr den Startplatz für die nächste Kegelparty am 28. August 2021 behalten wollt, antwortet uns doch bitte auf diese Mail.

anmeldung@kegelparty-rheine.de

Gebt uns bitte den Teamnamen an und der Startplatz für nächstes Jahr ist gesichert!
Die bereits bezahlten Startgebühren werden euch vorerst zurücküberwiesen!

Wir hoffen auf nächstes Jahr!

Bleibt gesund!

Mit freundlichem Gruß

 

Ralph Schippmann                            Christoph Hagspihl                Alex Prinz

  1. Vorsitzender                              2. Schriftführer                       Web Administrator

Unser Schützenfest Zuhause

Liebe Schützenfamilie,

wie wir alle wissen werden wir in diesem Jahr im Zusammenhang mit der Corona Pandemie auf unser großes Schützenfest leider verzichten müssen. Wir als Vorstand sind wachsam und weiterhin bemüht euch und uns allen ein Stück Vereinsleben zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang laden wir euch dazu ein „Schützenfest Zuhause“ zu feiern und in kleineren Kreisen unserer Schützenfamilie eine gute Zeit zu verbringen.

Wir als Vorstand haben uns überlegt das wir diese Gemütlichkeit mit einem Starterpaket unterstützen möchten. Dieses Starterpaket wird von uns als kleine Überraschung verpackt und kann von euch am

20.06.20

in der Zeit von 14:00 bis 19:00

am Schützenplatz abgeholt werden.

Ebenfalls in dieser Zeit können die Tüten für die Vereinskinder abgeholt werden.

Wir freuen uns schon auf die Zusendung zahlreicher Bilder, diese werden wir dann auf unserer Internetseite und in Teilen auch in der Festschrift 2021 veröffentlichen. Sendet die Bilder einfach an die folgende Mailadresse:

schriftfuehrer@sv-aloysius.de.

Bitte habt Verständnis dafür das wir aus Gründen des Infektionsschutzes am genannten Tag keine Veranstaltung zum Verweilen anbieten können. Selbstverständlich wird es möglich sein das Starterpaket auch für weitere Mitglieder unserer Schützenfamilie abzuholen, zum Beispiel soweit jemand aus gesundheitlichen oder dringenden terminlichen Gründen nicht selber kommen kann.

In Ergänzung zu dieser launig gemeinten Aktion haben wir gemeinsam mit unserem Offizierskorps beschlossen am 21.06.20 am Vormittag eine kurze Andacht mit Kranzniederlegung am Ehrenmahl durchzuführen, diese Andacht wird in einem kleinen Kreis aus Offizieren, unserem Vorsitzenden und unserem Königspaar gebildet. Auf diese Weise möchten wir unsere Tradition auch in diesen Zeiten wahren und jedem Mitglied der Schützenfamilie in den Stunden und Tagen danach die Möglichkeit geben einen kleinen Moment der Stille am Ehrenmahl zu verbringen.

Wir grüßen euch recht herzlich und wir sind uns sicher das wir uns schon bald in einer größeren Gemeinschaft wiedersehen werden, bis dahin wünschen wir euch eine gute und gesunde Zeit.

Euer Vorstand

 

 

Liebe Schützengemeinde,

das Osterfest steht vor der Tür und es wird in diesem Jahr sicherlich anders aussehen als sonst. Dennoch möchten wir die Gelegenheit nutzen und euch ein angenehmes, schönes und vor allem gesundes Osterfest zu wünschen. Lieber hätten wir euch diese Grüße an unserem bereits traditionellen Osterlagerfeuer ausgerichtet, aber in diesen „Corona“ Zeiten, müssen auch wir uns an die Anordnungen der Behörden halten und müssen dieses leider ausfallen lassen.

Ebenfalls werden wir die Veranstaltungen im Mai nicht stattfinden lassen. Somit werden wir versuchen, das Kinderschützenfest und das Vereinsmeisterschießen an einem anderen Zeitpunkt nachzuholen.

Viele fragen sich sicherlich, wie es in diesem Jahr mit der Durchführung unseres Schützenfestes im Juni aussieht. Leider können auch wir euch zum jetzigen Zeitpunkt keine Information geben. Auch eine Tendenz ist zur Zeit noch nicht abzusehen. Wir müssen hier einfach Geduld haben und abwarten. Genauso ist es auch bei der am Ende August geplanten Kegelparty. Auch hier heißt es abwarten. Die Anmeldeprozedur wird aber an Karfreitag ganz normal durchgeführt.

Wir wünschen euch ein paar sonnige Ostertage und werden euch immer über die aktuelle Situation informieren. Diese werden wir über den Schaukasten am Platz, Internetseite, Facebook und per E-Mail verteilen.

Bitte informiert auch die Mitglieder und Freunde des Vereins, die zu diesen Medien keinen direkten Zugriff haben. Vielen Dank!

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 12.01.2020

Unsere Jahreshauptversammlung findet am 12. Januar 2020 ab 10:30 Uhr im Mühlenhof statt.

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung und Totenehrung
  2. Verlesen der Tagesordnung
  3. Protokollverlesung der Mitgliederversammlung vom 07.06.2019
  4. Neuaufnahmen und Austritte
  5. Bericht des Vorsitzenden
  6. Bericht des Schießwartes
  7. Bericht des Spielmanns- und Fanfarenzuges
  8. Bericht des Kassierers
  9. Bericht der Kassenprüfer – Entlastung des Vorstandes – Wahl eines Kassenprüfers
  10. Schützenfest 2020
  11. Neuwahlen:
  12. a) Vorsitzender b)      2. Kassierer
  13. c) Schriftführer d)      2. Schießwart
  14. e) Beisitzer f)       4. Beisitzer
  15. g) Beisitzer h)      8. Beisitzer
  16. i) Generaloberst j)       Oberst                 
  17. k) Hauptmann l)       Adjutant
  18. m) Adjutant n)      1.-5. Offizier         
  19. Sonstiges

 

Um Teilnahme aller Mitglieder wird im Zusammenhang mit. § 5 Abschnitt 2d der Vereinssatzung gebeten. Ergänzungen oder Änderungen der Tagesordnung müssen schriftlich bis zum 10.01.2020 beim 1. Vorsitzenden Ralph Schippmann, Surenburgstraße 168 in 48429 Rheine eingegangen sein.

 

Der Vorstand

Gez. Ralph Schippmann

 

Weihnachtspunsch am Platz

Liebe Schützengemeinde, Weihnachten rückt immer näher und das Jahr 2019 verabschiedet sich mit großen Schritten.

Um vor der Weihnachtszeit noch einen schönen gemeinsamen Abschluss zu finden, wollen wir euch herzlich zum ersten Weihnachtspunsch am Schützenplatz einladen.

Am Samstag den 21.12.2019 wollen wir ab 16 Uhr mit warmen Getränken, Suppe und der einen oder anderen Bratwurst vom Grill noch einmal das schöne und erfolgreiche Schützenjahr 2019 Revue passieren lassen.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und hoffen, dass sich diese Veranstaltung fest in unserem Jahreskalender etablieren wird.

Für alle die es nicht schaffen, wünschen wir schon jetzt besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten und gesunden Start ins Jahr 2020.

11 Outdoor-Kegelparty auf der Kiebitzheide

Am 31. August 2019 ist es wieder soweit. Das elfte Jahr in Folge heißt es unter freiem Himmel „Gut Holz“!
Nach dem riesen Erfolg der letzten zehn Jahre, war es für den SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder eine Outdoor – Kegelparty auszurichten.
In diesem Jahr nehmen wieder 55 Mannschften aus und um Rheine teil.
Es winken wieder attraktive Preise. Im Anschluß an das Kegeln wird es wieder eine riesen Party, und jede menge Spaß geben. Die Party ist öffentlich und nicht nur für Teilnehmer.
Mallorcastimmung gibt es mit “Martin Rose”, “Tom Juno und die Gummibärenbande”, “Kevin Fieber”, “Janosch Paradise” und dem DJ Team „Querbeats“.
Einlaß ist ab 13.00 Uhr. Das Kegeln beginnt um 14.00 Uhr. Den ganzen Tag herrscht freier Eintritt für jedermann ab 16 Jahren!

 

Neuer Schützenkönig auf der Kiebitzheide

Am vergangenen Wochenende feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. sein Schützenfest. Bei bestem Wetter begann man pünktlich um 15.30 Uhr mit dem „Königschießen.

Mit dem 324. Schuss gelang Jonas Kraft, in einem spannenden  Stechen, der goldene Treffer und er holte den Königsvogel runter. Als Königin erwählte er Pia Hohdorf. Krone schoss Thorsten Roreger, Zepter Ralph Schippmann, und Apfel schoss Christoph Hagspihl runter. Der Dämmerschoppen, unter musikalischer Begleitung durch DJ  Stefan, war, wie immer, sehr gut besucht. Der Sonntag begann um 6:00 Uhr mit dem Wecken durch den Sz./Fz. Aloysius. Nahezu geschlossen trat man um 13:15 Uhr an, um nach einem kurzen Umzug und einer Andacht am Ehrenmal, zum Festplatz zu marschieren. Für Musik am Sonntag sorgte der Sz. / Fz. Aloysius.

Um 15.00 Uhr begann man dann mit dem „Kaiserschießen“. Hier gelang es Ingo Rohe sich gegen seine Konkurrenten durchzusetzen und mit dem 243. Schuss holte er den Vogel dann runter. Als Kaiserin erwählte er sich Anja Kraft.

Nach dem großen Festumzug feierte man einen sehr harmonischen Königsball, zu dem man wieder zahlreiche Gastvereine begrüßen durfte.

So feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V., unter musikalischer Begleitung der Band „Musicae“ noch bis in den frühen Morgen.

Zu den Bildergalerien >>>

 

Schützenfest 2019

Am kommenden Wochenende ist es mal wieder soweit; Schützenfest des SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V.
Am 20. ( 17.30 Uhr ) und 21.06.2019 ( 16.30 Uhr ) geht es, wie immer, los mit dem Schmücken des Festplatzes und des Vereinsbezirkes. Hierzu bittet der Vorstand um rege Beteiligung aller Mitglieder.
Am Samstag, den 22.06. ist um 14.30 Uhr Antreten beim 1. Vorsitzenden an der Surenburgstrasse mit anschließenden Marsch durch den Vereinsbezirk bis zum Festplatz.
Dort beginnt dann um 15.30 Uhr das „Königschießen“.  Ab 17.30 Uhr ist dann Dämmerschoppen auf dem Festzelt an der Hasenstraße. Für Stimmung sorgt DJ Stefan. Der Eintritt ist frei.
Der Sonntag beginnt dann um 6.00 Uhr mit dem Wecken durch den Sz. Fz. Aloysius.
Um 13.15 Uhr ist dann Antreten beim 1. Vorsitzenden zum Ausholen der Fahne und des Vogels, sowie des Kaiser – und Königspaares. Von dort geht es Marsch bis zum Ehrenmal an der Surenburgstraße, wo dann um 14.30 Uhr eine Andacht mit Kranzniederlegung stattfinden wird.
Um 15.00 Uhr beginnt dann das Kaiserschießen. Für Unterhaltung sorgt, an diesem Tag,der  Sz. Fz. Aloysius. Um 17.00 Uhr findet dann die Proklamation der Majestäten und die Ehrungen aller Jubilare und verdienter Vereinsmitglieder statt.
Antreten zum großen Festumzug ist dann um19.15 Uhr beim neuen König. Im Anschluß an den Umzug findet dann der Königsball statt. Zum Ball spielt die Band „Musicae“.
Am Montag den 24.06.2019 treffen sich dann alle Mitglieder um 11.00 Uhr beim König zum Frühschoppen. Für musikalische Unterhaltung sorgt „DJ Jedermann“
Am Dienstag findet dann noch das traditionelle „Hexen“ statt. Die Schützenbrüder treffen sich um 11.00 Uhr bei Schützenbruder Heinz Schröder, die Schützenschwestern um 14.30 Uhr bei Hexenkönigin Claudia Bietmann.
Am 26.06.2019 treffen sich alle Mitglieder zum Abbau und Aufräumen um 17.00 Uhr am Festplatz. Auch hierzu wird um rege Teilnahme gebeten.

 

Alle Wichtigen Infos sind im Reiter Schützenfest 2019 zu finden.

 

Osterlagerfeuer 2019

Am Ostersonntag den 21.04.2019 wird das Osterlagerfeuer am Festplatz an der Hasenstraße stattfinden. Natürlich können auch eure Nachbarn, Freunde und Verwandte mit dabei sein.

Selbstverständlich ist auch wieder für Grillwurst und diverse Getränke zu fairen Preisen gesorgt.

Los geht es am frühen Abend ab 18:00 Uhr.

 

Vereinsmeisterschiessen 2019

Am 04.05.2019 ab 17:00 Uhr findet das diesjährige Vereinsmeisterschiessen an der Schiessanlage der Schützengemeinschaft statt. In diesem Jahr werden die Vereinsmeister in den üblichen Disziplinen Kleinkaliber und Luftgewehr ausgeschoßen. Für das leibliche Wohl ist wie in jedem Jahr gesorgt. Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder!

Das Schießen möchten wir gegen 19:00 Uhr abschließen und im Anschluss zu einem gemütlichen Dämmershoppen übergehen. Der Vorstand würde sich über eine rege Beteiligung sehr freuen.

 

Die Anmeldung ist ab Karfreitag, 19. April 2019, 12:00 Uhr!!

 

Jahreshauptversammlung 2019

Am Sonntag, den 13.01.2019 findet die jährliche Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Aloysius Kiebitzheide Rheine 1925 e.V. statt. Aus diesem Grund lädt der Verein alle Mietglieder zu 10.30 Uhr in den Mühlenhof ein. Da es, wie immer, auch Neuwahlen gibt, wird um rege Teilnahme gebeten. Außerdem möchte der Verein schon mal auf die alljährliche Seniorenfeier am 10.03.2019, um 15.00 Uhr, im Roncallihaus hinweisen.

 

 

 

Termine 2019

 

Königsbier 2018

In festlich feinem Rahmen, so möchten wir Euch Danke sagen.
Mit einem Augenzwinkern, einem Lächeln im Gesicht,
verbringen wir den Abend, in königlichem Licht.

Königsbier als Galaabend
Samstag 27. Oktober ab 20.00 Uhr im Mühlenhof Rheine

Wir hoffen auf eine gelungene Veranstaltung und freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Euer Königspaar

Markus & Verena

 

Fotogalerie Kegelparty 2018

 

Neuer Schützenkönig auf der Kiebitzheide

Am vergangenen Wochenende feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. sein Schützenfest. Bei bestem Wetter begann man pünktlich um 15.30 Uhr mit dem „Königschießen. Mit dem 415. Schuss gelang Markus Rehr, in einem spannenden  Stechen, der goldene Treffer und er holte den Königsvogel runter. Als Königin erwählte er seine Frau Verena. Krone schoss Sebastian Voß, Zepter Steffen Gude, und Apfel schoss Andreas Löcken runter. Der Dämmerschoppen, unter musikalischer Begleitung durch das DJ Team „Thobe“, war, wie immer, sehr gut besucht. Eine Übertragung des Fußballspieles Schweden-Deutschland, durfte natürlich nicht fehlen.

Der Sonntag begann um 6.00 Uhr mit dem Wecken durch den Sz./Fz. Aloysius. Nahezu geschlossen trat man um 13.15 Uhr an, um nach einem kurzen Umzug und einer Andacht am Ehrenmal, zum Festplatz zu marschieren. Für Musik am Sonntag sorgte der Sz. Blaue Jungs Gellendorf und der Sz. / Fz. Aloysius.

Erstmalig wurde in diesem Jahr der “Heidekönig“ ausgeschossen. Hier gelang es Christian Schröder, mit dem 272. Schuss, den Vogel runter zu holen. Der „Heidekönig“ wird, von nun an, alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem Kaiser, ausgeschossen.

Nach dem großen Festumzug feierte man einen sehr harmonischen Königsball, zu dem man wieder zahlreiche Gastvereine begrüßen durfte.

So feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V., unter musikalischer Begleitung der Band „Fun Time“ noch bis in den frühen Morgen.

Die gesamte Kiebitzheide trägt mal wieder „Grün-Weiß“

Die Majestäten mit Ehrengeleit

Am kommenden Wochenende ist es mal wieder soweit; Schützenfest des SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V.
Am 21. ( 17.30 Uhr ) und 22.06.2018 ( 16.30 Uhr ) geht es, wie immer, los mit dem Schmücken des Festplatzes und des Vereinsbezirkes. Hierzu bittet der Vorstand um rege Beteiligung aller Mitglieder.
Am Samstag, den 23.06. ist um 14.30 Uhr Antreten beim 1. Vorsitzenden an der Surenburgstrasse mit anschließenden Marsch durch den Vereinsbezirk bis zum Festplatz.
Dort beginnt dann um 15.30 Uhr das „Königschießen“. Natürlich mit „Rudelgucken“ des Spiels DEUTSCHLAND-SCHWEDEN, im Festzelt. Ab 17.30 Uhr ist dann Dämmerschoppen auf dem Festzelt an der Hasenstraße. Für Stimmung sorgt das DJ-Team „ThoBe“. Der Eintritt ist frei.
Der Sonntag beginnt dann um 6.00 Uhr mit dem Wecken durch den Sz. Fz. Aloysius.
Um 13.15 Uhr ist dann Antreten beim 1. Vorsitzenden zum Ausholen der Fahne und des Vogels, sowie des Kaiser – und Königspaares. Von dort geht es Marsch bis zum Ehrenmal an der Surenburgstraße, wo dann um 14.30 Uhr eine Andacht mit Kranzniederlegung stattfinden wird.
Um 15.00 Uhr beginnt dann das neue Ausschießen der/des „Heidekönigin / Heidekönigs“. Für Unterhaltung sorgen an diesem Tag der Spielmannszug „Blaue Jungs Gellendorf“ und der  Sz. Fz. Aloysius. Um 17.00 Uhr findet dann die Proklamation der Tollitäten und die Ehrungen aller Jubilare und verdienter Vereinsmitglieder statt.
Antreten zum großen Festumzug ist dann um 19.15 Uhr beim neuen König. Im Anschluss an den Umzug findet dann der Königsball statt. Zum Ball spielt die Band „Fun Time“.
Am Montag den 25.06.2018 treffen sich dann alle Mitglieder um 11.00 Uhr beim König zum Frühschoppen. Für musikalische Unterhaltung sorgt „DJ Udo“
Am Dienstag findet dann noch das traditionelle „Hexen“ statt. Die Schützenbrüder treffen sich um 11.00 Uhr bei Schützenbruder Heinz Schröder, die Schützenschwestern um 14.30 Uhr bei Hexenkönigin Franziska Menke.
Am 27.06.2018 treffen sich alle Mitglieder zum Abbau und Aufräumen um 17.00 Uhr am Festplatz. Auch hierzu wird um rege Teilnahme gebeten.

Mitgliederversammlung 2018

Der Verein, am 8.6.2018, zur Mitgliederversammlung zum Schützenfest, um 19.00 Uhr, in den Mühlenhof ein.
Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

  • Begrüßung und Totenehrung
  • Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2018
  • Schützenfest 2018
  • Wahl der Vogelträger
  • Kegelparty 2018
  • Verschiedenes

Und am 15.6.2018 um 19.30 Uhr, zum „Tüten machen“ am Schützenplatz. Auch hier wird um rege Teilnahme gebeten.

Neues Kinderkönigspaar auf der Kiebitzheide

 

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit; Schützenfest des SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. Doch es ging nicht etwa um die „Großen“, nein, der Schützennachwuchs stand im Vordergrund. Pünktlich um 14.30 Uhr marschierte das „noch amtierende“ Kinderkönigspaar
Jule Wolters und Jannik Lürwer, nebst Gefolge und Fanfarenzug zum Schützenplatz an der Surenburgstrasse. Dort gab es erst mal, für alle Kinder, ein Eis vom Eiswagen.
Bei bestem Wetter begann man dann ab 15.00 Uhr, mit Flaschenkorken und Druckluft, dem Vogel ans Leder zu gehen. Julian Heemann gelang der goldene Schuss, der ihn zum neuen Schützenkönig machte. Als Königin erwählte sie sich Anni Hagspihl. Neben einem Karussell, einer Hüpfburg und elektrischen „Pferdekutschen“, gab es viele Spiele, bei denen die Kinder ihr Geschick beweisen konnten.
So feierten noch einige Schützenschwestern und Brüder bis in den späten Abend.
Der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. dankt allen Helfern und Organisatoren für ein gelungenes Fest.

 

 

 

Seniorenfeier der Aloysius-Schützen 2018

Am letzten Sonntag fand die alljährliche Seniorenfeier des SV Aloysius Kiebitzheide Rheine 1925 e.V. statt.
Eingeladen waren alle Senioren des Schützenvereins, und ca. 50 Personen folgten dieser Einladung gerne. Neben Kaffee und Kuchen standen auch einige Highlights auf dem Programm, wie z.B.  Heinrich Schulte-Brömmelkamp, der Fanfarenzug Aloysius Kiebitzheide & Mel.
So feierte man, in gemütlicher Runde, bis in den Abend. Der Schützenverein Aloysius Kiebitzheide Rheine 1925 e.V. dankt allen Helfern, die diesen Nachmittag mitgestaltet  haben.

Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Aloysius Kiebitzheide Rheine 1925 e.V.

Pünktlich um 10.30 Uhr eröffnete 1. Vorsitzender Ralph Schippmann die Versammlung. Besonders begrüßte er den amtierenden König Norbert Menke, Kaiser Josef Hartmann, Ehrenvorsitzenden Herbert Schippmann, Generaloberst Günter Dernbach, sowie die  Ehrenmitglieder Hans Limberg und Hans Joachim Brinkmann.

Mit einer Schweigeminute gedachte man der im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder.

Schippmann bedankte sich, in seinem Bericht, für die im letzten Jahr geleistete Arbeit aller Vorstandsmitglieder und Helfer und schaute optimistisch ins Jahr 2018. Besonders erwähnte er die Leistung von Manfred Kumsteller und Hans Limberg, welche sich vorbildlich um die Pflege des Ehrenmals kümmern.

Des weiteren freute sich Schippmann, auch in diesem Jahr, über steigende Mitgliederzahlen berichten zu können.

Dann standen Wahlen auf der Tagesordnung. Leider musste Schippmann bekannt geben, dass sich Sebastian Voß nicht erneut zur Wahl stellt. Schippmann dankte ihm, für die langjährige, hervorragende Arbeit, die er für den Verein geleistet hat. Für ihn wurde Hans Raußen in das Amt des 2. Kassierers gewählt. Seinen Posten des 3. Beisitzers übernahm Patrik Pelka.

Guido Kuhr, Christoph Hagspihl, Alexander Prinz, Andreas Lüttmann, Josef Gude, Markus Rehr und Steffen Gude wurden in ihren Ämtern bestätigt.  Auch alle Offiziere wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die Versammlung endete um 13.00 Uhr, mit dem gemeinsammen Singen des Vereinsliedes.

 

Königsbier 2017

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem wir gemeinsam mit euch allen ein so schönes Schützenfest gefeiert haben, laden wir euch nun zum traditionellen „Königsbier“ ein.

Samstag 28. Oktober
ab 20.00 Uhr
im Mühlenhof Rheine

Auf geht’s zur „Hüttengaudi“, die wir gerne mit euch zünftig feiern möchten. Deshalb schmeißt euch in eure schönsten „Trachten“ oder „festzelttaugliche“ Party-Outfits.
Wir hoffen, dass es eine gelungene Veranstaltung wird und freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Servus
Euer Königspaar
Norbert & Susanne
mit Vorstand

 

9. Outdoor-Kegelparty war wieder ein voller Erfolg

55 Mannschaften, drei Kegelbahnen und ein Pokal; mehr braucht es nicht um ein Zelt zum Kochen zu bringen. Naja, fast nicht!
Pünktlich um 14.00 Uhr ging es auf der Kiebitzheide wieder los. Bei bestem Wetter hieß es zum 9. mal unter freiem Himmel wieder „Gut Holz!“
Gleich von Anfang an heizte das DJ Team „ThoBe“ der Menge kräftig ein.
Und schnell war klar, dass sich die wochenlangen Mühen und Vorbereitungen wieder gelohnt haben. Zum Sieg hatte es in diesem Jahr für Titelverteidiger „RV Drei Eichen e.V.“ leider nicht gereicht. Dafür aber gelang es dem Team „Achtung Vorfahrt“ das Feld hinter sich zu lassen und nach klarem Vorsprung sich den Pokal zu holen. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft „Die Zweitbesetzung“, den dritten Platz gewann das Team „Winkler Bau“, den vierten Platz gewannen “Die Schokos” und den fünften Platz holte sich das Team „Thunderballs“. Diese fünf Mannschaften gewannen nicht nur jeder ein Fass Bier, sondern auch einen gesicherten Startplatz für 2018. Den „Biermeter Pokal“ holte sich das Team „Kantholz 08/15“. Neu, in diesem Jahr, waren drei automatische Kegelaufstellautomaten, die der Verein, in monatelanger Arbeit, selbst gebaut hat.
Die Bilanz des Tages: Kein Ärger, kein Unfall aber jede Menge Spaß.
So feierte man mit der Partyband „Fun-Time“ noch bis in den frühen Morgen.
Der Schützenverein Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. bedankt sich noch mal bei allen Helfern, für die geleistete Arbeit.

9. Outdoor-Kegelparty auf der Kiebitzheide

Am 26. August 2017 ist es wieder soweit. Das neunte Jahr in Folge heißt es unter freiem Himmel „Gut Holz“!
Nach dem riesen Erfolg der letzten acht Jahre, war es für den SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder eine Outdoor – Kegelparty auszurichten.
In diesem Jahr nehmen sogar 50 Mannschaften aus und um Rheine teil.
Es winken wieder attraktive Preise. Im Anschluss an das Kegeln wird es wieder eine riesen Party, und jede menge Spaß geben. Die Party ist öffentlich und nicht nur für Teilnehmer.
Musikalisch sorgen die Partyband „Fun-Time“ und  DJ Team „ThoBe“ für die perfekte Stimmung.
Einlass ist ab 13.00 Uhr. Das Kegeln beginnt um 14.00 Uhr. Den ganzen Tag herrscht freier Eintritt für jedermann.

KEGELTEAMS

Neuer Schützenkönig auf der Kiebitzheide

Am vergangenen Wochenende feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. sein Schützenfest. Bei bestem Wetter begann man pünktlich um 15.30 Uhr mit dem „Königschießen. Mit dem 361. Schuss gelang Norbert Menke, in einem spannenden  Stechen, der goldene Treffer und er holte den Königsvogel runter. Als Königin erwählte er seine Frau Susanne. Krone schoss Fabian Breulmann, Zepter Guido Kuhr, und Apfel schoss Hans Raußen runter. Der Dämmerschoppen, unter musikalischer Begleitung durch das DJ Team „Thobe“, war, wie immer, sehr gut besucht.

Der Sonntag begann um 6.00 Uhr mit dem Wecken durch den Sz./Fz. Aloysius. Nahezu geschlossen trat man um 13.15 Uhr an, um nach einem kurzen Umzug und einer Andacht am Ehrenmal, zum Festplatz zu marschieren. Für Musik am Sonntag sorgte der Sz. Blaue Jungs Gellendorf und der Sz. / Fz. Aloysius.

Mit dem 123. Schuss gelang es dann Josef Hatmann den Kaiservogel runter zu holen. Als Kaiserin erwählte er seine Frau Hedwig.

Nach dem großen Festumzug feierte man einen sehr harmonischen Königsball, zu dem man wieder zahlreiche Gastvereine begrüßen durfte.

So feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V., unter musikalischer Begleitung der Band „Fun Time“ noch bis in den frühen morgen.

Die gesamte Kiebitzheide trägt mal wieder „Grün-Weiß“

Königspaar Alex Prinz mit seiner Königin Vera Menke. Kaiserpaar Herbert und Sieglinde Schippmann. Kinderkönigspaar Luke Wübbeling mit Kinderkönigin Jule Pilger. Ehrengeleit Norbert & Susanne Menke und Anja & Sebastian Prinz

Am kommenden Wochenende ist es mal wieder soweit; Schützenfest des SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V.

Am 22. ( 17.30 Uhr ) und 23.06.2017 ( 16.30 Uhr ) geht es, wie immer, los mit dem Schmücken des Festplatzes und des Vereinsbezirkes. Hierzu bittet der Vorstand um rege Beteiligung aller Mitglieder.
Am Samstag, den 24.06. ist um 14.30 Uhr Antreten beim 1. Vorsitzenden an der Surenburgstrasse mit anschließenden Marsch durch den Vereinsbezirk bis zum Festplatz.
Dort beginnt dann um 15.30 Uhr das „Königschießen“. Ab 17.30 Uhr ist dann Dämmerschoppen auf dem Festzelt an der Hasenstraße. Für Stimmung sorgt das DJ-Team „ThoBe“. Der Eintritt ist frei.
Der Sonntag beginnt dann um 6.00 Uhr mit dem Wecken durch den Sz. Fz. Aloysius.
Um 13.15 Uhr ist dann Antreten beim 1. Vorsitzenden zum Ausholen der Fahne und des Vogels, sowie des Kaiser – und Königspaares. Von dort geht es Marsch bis zum Ehrenmal an der Surenburgstraße, wo dann um 14.30 Uhr eine Andacht mit Kranzniederlegung stattfinden wird.
Um 15.00 Uhr beginnt dann das „Kaiserschießen“. Für Unterhaltung sorgen an diesem Tag der Spielmannszug „Blaue Jungs Gellendorf“ und der  Sz. Fz. Aloysius. Um 17.15 Uhr findet dann die Proklamation der Tollitäten und die Ehrungen aller Jubilare und verdienter Vereinsmitglieder statt.
Antreten zum großen Festumzug ist dann um19.15 Uhr beim neuen König. Im Anschluß an den Umzug findet dann der Königsball statt. Zum Ball spielt die Band „Fun Time“.
Am Montag den 26.06.2017 treffen sich dann alle Mitglieder um 11.00 Uhr beim König zum Frühschoppen. Für musikalische Unterhaltung sorgt „DJ Udo“
Am Dienstag findet dann noch das traditionelle „Hexen“ statt. Die Schützenbrüder treffen sich um 11.00 Uhr bei Schützenbruder Heinz Schröder, die Schützenschwestern um 14.30 Uhr bei Hexenkönigin Elke Pilger.
Am 28.06.2017 treffen sich alle Mitglieder zum Abbau und Aufräumen um 17.00 Uhr am Festplatz. Auch hierzu wird um rege Teilnahme gebeten.

 

Neues Kinderkönigspaar auf der Kiebitzheide

 

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit; Schützenfest des SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. Doch es ging nicht etwa um die „Großen“, nein, der Schützennachwuchs stand im Vordergrund. Pünktlich um 14.30 Uhr marschierte das „noch amtierende“ Kinderkönigspaar

Jule Pilger und Luke Wübbeling, nebst Gefolge und Fanfarenzug zum Schützenplatz an der Surenburgstrasse.

Bei bestem Wetter begann man dann ab 15.00 Uhr, mit Flaschenkorken und Druckluft, dem Vogel ans Leder zu gehen. Jule Wolters gelang der goldene Schuß, der sie zu neuen Schützenkönigin machte. Als König erwählte sie sich Jannik Lürwer. Neben einem Karussel, einer Hüpfburg und einer Rollbahn, gab es viele Spiele, bei denen die Kinder ihr Geschick beweisen konnten.

So feierten noch einige Schützenschwestern und Brüder bis in den späten abend.

Der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. dankt allen Helfern und Organisatoren für ein gelungenes Fest.

 

Seniorenfeier der Aloysius-Schützen 2017

Am letzten Sonntag den 05. Februar fand die alljährliche Seniorenfeier des SV Aloysius Kiebitzheide Rheine 1925 e.V. statt.

Eingeladen waren alle Senioren des Schützenvereins, und ca. 50 Personen folgten dieser Einladung gerne. Neben Kaffee und Kuchen standen auch einige Highlights auf dem Programm, wie z.B. Maike & Leona, der Fanfarenzug Aloysius Kiebitzheide, das KUR & Stadtprinzenpaar nebst Gefolge sowie Brigitte und Gundi  .

So feierte man, in gemütlicher Runde, bis in den Abend. Der Schützenverein Aloysius Kiebitzheide Rheine 1925 e.V. dankt allen Helfern, die diesen Nachmittag mitgestaltet haben.

 

 

8. Outdoor-Kegelparty war wieder ein voller Erfolg

53 Mannschaften, drei Kegelbahnen und ein Pokal; mehr braucht es nicht um ein Zelt zum Kochen zu bringen. Naja, fast nicht!

Pünktlich um 14.00 Uhr ging es auf der Kiebitzheide wieder los. Bei bestem Wetter hieß es zum 8. mal unter freiem Himmel wieder „Gut Holz!“

Gleich von Anfang an heizte das DJ Team „ThoBe“ der Menge kräftig ein.

Und schnell war klar, dass sich die wochenlangen Mühen und Vorbereitungen wieder gelohnt haben. Zum Sieg hatte es in diesem Jahr für Titelverteidiger „Die Dünenkeiler“ leider nicht gereicht. Dafür aber gelang es dem Team „RV Drei Eichen e.V.“ das Feld hinter sich zu lassen und nach klarem Vorsprung sich den Pokal zu holen. Den zweiten Platz belegte die Manschaft „Achtung Vorfahrt“, den dritten Platz gewann das Team „Rumkugeln“, den vierten Platz gewannen “Volle Pumpzahl” und den fünften Platz holte sich das Team „90 dB“. Diese fünf Manschaften gewannen nicht nur jeder ein Faß Bier, sondern auch einen gesicherten Startplatz für 2017. Den erstmalig ausgespielten „Biermeter Pokal“ holte sich das Team „KC Holz in the Eck“.

Die Bilanz des Tages: Kein Ärger, kein Unfall aber jede menge Spaß.

So feierte man mit der Partyband „Starlights“ noch bis in den frühen morgen.

Der Schützenverein Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. bedankt sich noch mal bei allen Helfern, für die geleistete Arbeit.

 

Neuer Schützenkönig auf der Kiebitzheide

Schützenfest 2016

Ralph Schippmann hat „Feuertaufe“ bestanden

Am vergangenen Wochenende feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V. sein Schützenfest. Bei bestem Wetter begann man pünktlich um 15.30 Uhr mit dem „Königschießen. Mit dem 623. Schuss gelang Alexander Prinz, in einem spannenden Stechen, der goldene Treffer und er holte den Königsvogel runter. Als Königin erwählte er Vera Menke. Krone schoß Michael Albers, Zepter Christoph Hagsphil, und Apfel schoß Meik Winnemöller runter. Der Dämmerschoppen, unter musikalischer Begleitung durch das DJ Team „Thobe“, war, wie immer, sehr gut besucht.

Der Sonntag begann um 6.00 Uhr mit dem Wecken durch den Sz./Fz. Aloysius. Nahezu geschlossen trat man um 13.15 Uhr an, um nach einem kurzen Umzug und einer Andacht am Ehrenmal, zum Festplatz zu marschieren. Für Musik am Sonntag sorgte der Sz. Blaue Jungs Gellendorf und der Sz. / Fz. Aloysius.

Mit dem 227. Schuss gelang es dann dem „Ehrenvorsitzenden“ Herbert Schippmann den Kaiservogel runter zu holen. Als Kaiserin erwählte er seine Frau Sieglinde.

Im Zuge der Proklamation, bedankte sich der Verein mit einem besonderen Geschenk, beim alten Vorsitzenden, Norbert Menke und seiner Frau Susanne. Der neue Vorsitzende, Ralph Schippmann, der bis zu dieser Stelle sein „erstes“ Schützenfest schon gemeistert hatte, stellte in einer kurzen Dankesrede noch mal heraus, wie sehr Menke den Verein, unter seinem Vorsitz, geprägt hat.

Pünktlich zum großen Festumzug hatte der Wettergott wohl ein Einsehen und man marschierte trockenen Fußes durch die Kiebitzheide bis hin zum Festzelt, wo die Stimmung beim Königsball kaum noch zu toppen war.

Ein Highlight, an diesem abend, war der Auftritt des hauseigenen Fanfarenzuges. Die zum Teil extra für diesen abend einstudierten Bühnenstücke, sowie eine kleine „Pyroeinlage“, brachten das Zelt zum kochen. Auch der Fanfarenzug bedankte sich noch mal ausführlich beim alten Vorsitzenden, Norbert Menke, für seine jahrelange Unterstützung.

So feierte der SV Aloysius Kiebitzheide 1925 e.V., unter musikalischer Begleitung der Band „Sweet Beats“ noch bis in den frühen morgen.